Thomas Zika


Edition „drama queens“

Für einsvonelf wählte Thomas Zika fünf Portraits seiner aktuellen Serie ‚Drama Queens‘. In den Bildern dieser Werkgruppe wird die Auseinandersetzung mit der eigenen emotionalen Erlebniswelt des Künstlers zur zentralen Kraftquelle und ausdruckstragenden Qualität. Die Abdrücke von Pilzsporen bilden auratische Formen, die den Frauen eine unwiderstehliche Ausdruckskraft und Lebendigkeit verleihen. Der Inkjet Print auf Hahnemühle Photorag Papier erzeugt eine unglaubliche Tiefe und Dreidimensionalität. Die Anschauung wird beinahe zu einem haptischen Erlebnis. Zika wählt Portraits, die das Gegenteil des konventionellen Rollenverständnisses der Frau am Ende des 19. Jhd. repräsentieren und von extremen Gefühlswallungen, wie Todessehnsucht oder Hysterie geprägt sind.

drama queens, #015 (2018)
Edition: drama queens
Nr.: 2/5

inkjet print auf Hahnemühle Photorag
50 x 40 cm

900,00 

Vorderseite
Detailansicht

Weitere Arbeiten aus dieser Edition


drama queens


drama queens, #133 (2018)

drama queens


drama queens, #050 (2018)

drama queens


drama queens, #029 (2018)

drama queens


drama queens, #001 (2018)