Adolphé Lechtenberg


Edition „Materia Prima“

Materia Prima (Edition einsvonelf 2016) Edition Adolphe Lechtenberg entwickelte die Bilder der Edition „Materia Prima“ 2016. Die Papierarbeiten zeigen einen Linolschnitt, etwas neben der Mitte die große runde Form umgeben von einem Strahlenkranz. Mit roter Farbe druckt Lechtenberg diese auf eine zuvor mit Acryl aufgetragene rechteckige Farbfläche. Es ist der erste Linoldruck des Künstlers. Die Bilder dieser Edition entwickeln ihre Intensität aus dem Streit zwischen einer expressiven Raumwirkung der Strahlen und der flächig wirkenden runden Form vor dem ebenfalls um Raum kämpfenden mindestens zweifarbigen Hintergrund. Dieser Hintergrund löst das Geschehen von der Fläche. So weisen die Strahlen zugleich über das Rechteck der bemalten Fläche hinaus und ebenso führen sie zurück ins Gravitationszentrum der Komposition. Lechtenberg gelingt hier unter Zuhilfenahme einer einfachen Drucktechnik eine Edition aus Unikaten, die in der Wirkkraft seinen Gemälden und Zeichnungen in nichts nachsteht.

Ohne Titel (2016)
Edition: Materia Prima
Nr.: 5/3

Linoldruck, Acryl
30,5 x 42,5 cm (Blatt 39 x 60 cm)

625,00 

Vorderseite
Detailansicht

Weitere Arbeiten aus dieser Edition


Materia Prima


Ohne Titel (2016)

Materia Prima


Ohne Titel (2016)