Otto Piene

Solo, 1979

  • aus der Serie: Einzelstücke, 1979
  • 50 x 40 cm
  • Öl und Ruß auf Leinwand
  • Editionsnummer: Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Otto Oiene, Jahrgang 1928, studierte zwischen 1949 und 1953 zunächst an der Akademie der Bildenden Künste, München, dann an der Kunstakademie Düsseldorf. Er gründete zusammen mit Heinz Mack 1957 die Künstlergruppe ZERO, der sich später auch Günter Uecker und Christian Megert anschlossen. Mit ZERO verfolgte Piene das Ziel, im Anschluss an die informelle Malerei von Düsseldorf aus die Kunst zu revolutionieren. ZERO stand für einen Nullpunkt, einen Neustart der Kunst und Otto Piene ist einer der treibenden Künstler.